Kaufuntersuchung

In unserer Praxis führen wir sowohl klinische als auch röntgenologische Ankaufsuntersuchungen durch. Die klinische Untersuchung besteht in der Regel aus einer allgemeinen Untersuchung, der Untersuchung des Herz-Kreislaufsystems, der Augen sowie des Bewegungsapparates in Ruhe sowie nach Belastung. Im Anschluss erfolgt je nach Bedarf die Röntgenuntersuchung. Bei speziellen Untersuchungen oder der Entnahme von Dopingproben arbeiten wir mit spezialisierten Tierkliniken sowie veterinärmedizinischen Laboren zusammen. 

Wichtige Information:

Sollten Sie einen Termin zur Kaufuntersuchung haben, sorgen Sie bitte im Vorfeld dafür, dass Ihr Pferd dem Tierarzt mit gepflegten Hufen und in  einem sauberen Zustand vorgestellt wird. Außerdem muss der Pferdepass sowie die Eigentumsurkunde vorliegen.